x
Aktuelle Pressemitteilungen und Hintergrundinformationen
14.04.2011

Neues Software-Release optimiert Abläufe im E-Commerce

Synchronisationsschnittstelle ShopSync V4 überzeugt mit neuen Features

Fürth im Odenwald, 14. April 2011 Am 04.04.2011 veröffentlichte die cateno GmbH & Co. KG die vierte Generation ihrer Synchronisationsschnittstelle ShopSync, einer Software-Lösung für effiziente Abläufe im E-Commerce. Die Erfolgs-Software verbindet Online-Shops nahtlos mit den Warenwirtschaftssystemen büro+ und ERP-complete aus dem Haus microtech und ermöglicht so einen automatisierten Datenaustausch sowie eine einfache und effektive Abwicklung aller Unternehmensvorgänge in einem System. ShopSync V4 beinhaltet zahlreiche neue Features und ist für die Anbindung weiterer Online-Shop-Systeme ausgelegt.

Jeder professionelle Online-Händler kann es nachvollziehen: Ab einem gewissen Auftragsvolumen ist eine  manuelle  Auftragsbearbeitung nicht mehr sinnvoll. Zeitaufwand und Fehleranfälligkeit sind die Hauptargumente, die für eine Automatisierung der Abläufe sprechen.  Hier eine leistungs- und tragfähige Lösung zu schaffen, hatten sich Benjamin Bruno und Markus Meißner, die Gründer von cateno, zum Ziel gesetzt, als sie 2004 die erste Version ihrer bidirektionalen Synchronisationsschnittstelle ShopSync auf den Markt brachten. Mit den Anforderungen der Kunden ist inzwischen auch die Feature-Liste der Software auf ein Vielfaches gewachsen, die Quintessenz jedoch bleibt gleich: Zeitersparnis durch effiziente, automatisierte Standardabläufe und synchrone Daten an allen relevanten Stellen.

Welche Neuerungen bietet ShopSync V4?
„Wie immer bei der Weiterentwicklung unserer Softwareprodukte haben wir auch diesmal zahlreiche Wünsche und Vorschläge unserer Kunden umgesetzt“, erklärt Markus Meißner, Geschäftsführer der cateno GmbH & Co. KG.  Mit dem aktuellen Release wurden Performance und Sicherheit von ShopSync weiter verbessert. Die Fernwartung wurde vereinfacht und ein neuer, öffentlicher Online-Ratgeber unter www.shopsync.de ersetzt das bisherige Handbuch. Die automatische Zeitsteuerung wurde vollständig in die Software integriert und zahlreiche neue Funktionalitäten bringen Vorteile bei der Bildbearbeitung, bei den Druck-/E-Mail-Funktionen sowie in weiteren Bereichen. Mit ShopSync V4 ist es beispielsweise möglich, Vorgänge nicht nur automatisiert innerhalb der Warenwirtschaft umzuwandeln, sondern gleich auszudrucken oder per E-Mail an den Kunden zu versenden.

Neuigkeiten gibt es auch hinsichtlich der unterstützten Online-Shop-Systeme:  Seither war ShopSync für osCommerce, xt:Commerce 3 und 4 (VEYTON) sowie Gambio GX verfügbar. Mit ShopSync V4 ist nun außerdem die Anbindung von xanario, xtcModified und Magento möglich; am weiteren Ausbau von ShopSync für OXID eShop sowie für commerce:SEO wird bereits gearbeitet. „Unsere Kunden wachsen mit unseren Lösungen und wir mit unseren Kunden“, so Meißner – eine ideale Ergänzung und die klassische Win–Win Situation.

Ansprechpartner für Redaktionen:
cateno GmbH & Co. KG
Tabea Schalkowsky
Bahnhofstraße 14
64658 Fürth
Deutschland

T +49 6253 2398-215
F +49 6253 2398-23
E-Mail: presse(at)cateno.de

 

Zurück zu den Pressemitteilungen