x
Aktuelle Pressemitteilungen und Hintergrundinformationen
08.09.2017

Markus Meißner in den Beirat der Gemeinschaftsförderung der Region Bergstraße gewählt

Fürth (Odenwald) 08.09.2017: Auf Empfehlung der Kommune und des Fürther Bürgermeisters, Volker Oehlenschläger, wurde Markus Meißner, Geschäftsführer der cateno GmbH & Co. KG, einstimmig in den Beirat der Wirtschaftsförderung Bergstraße gewählt.


Die Wirtschaftsförderung Bergstraße setzt sich aus 29 Gesellschaftern, wie dem Kreis Bergstraße als Hauptgesellschafter, den 22 Kommunen im Kreis Bergstraße, der Sparkassen im Kreisgebiet (Sparkasse Bensheim, Starkenburg, Worms-Alzey-Ried) sowie den Volksbanken Weinheim eG und Darmstadt-Südhessen eG zusammen. 

Jeder dieser Gesellschafter ist dazu berechtigt, einen Beirat für die Wirtschaftsförderung vorzuschlagen. Geschäftsführer Markus Meißner wurde von der Gemeinde Fürth vorgeschlagen und von den Gesellschaftern als Nachfolger von Jürgen Fath, Fath Raumdekoration, in der Gesellschafterversammlung und Sitzung des Bereits einstimmig in den Beirat gewählt. 

„Mir ist es ein besonderes Anliegen, die Wirtschaftsförderung Bergstraße bei ihren Unternehmungen zu unterstützen! Persönlich bin ich tief mit der Region verwurzelt und aus ganzem Herzen Odenwälder. Aber auch für cateno ist es von enormer Bedeutung, sowohl für unsere Mitarbeiter, als auch für neue Bewerber, eine attraktive Standortumgebung zu schaffen! Daher geht mein Dank an Herrn Bürgermeister Oehlenschläger für die Chance nun aktiv an der Seite von Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße, an der Weiterentwicklung der Region mitzuarbeiten.“

(v.l.n.r.: Dr. Matthias Zürker, Markus Meißner, Volker Oehlenschläger)

Weitere Informationen über die Wirtschaftsförderung der Region Bergstraße, ihre Struktur, die Beiratsmitglieder, den Aufsichtsrat und die Gesellschafter sind im Internet unter www.wirtschaftsregion-bergstrasse.de/Service-Kontakt/Gesellschaft-im-Ueberblick hinterlegt.

 

Über cateno: Die cateno GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2000 von Benjamin Bruno und Markus Meißner gegründet. Das Unternehmen deckt mit der E-Commerce-Komplettlösung, cateno 5, sämtliche Prozesse im Onlinehandel ab. Erklärtes Ziel ist es dabei, den Arbeitsalltag von Online-Händlern zu vereinfachen. Egal, ob es um die zentrale Pflege der Daten in der Warenwirtschaft, um die Ausleitung der Daten in den eigen Onlineshop, auf Online-Marktplätze oder um die Optimierung des Lager- und Versandprozesses geht. Für seine innovative Technologie wurde das Unternehmen im Jahr 2015 mit dem Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand im Bereich E-Commerce ausgezeichnet. Auch im Jahr 2017 kürte die Initiative Mittelstand die Software cateno für Lager zu den besten Lösungen im Bereich Industrie & Logistik. 

Ansprechpartner für Redaktionen:
cateno GmbH & Co. KG
Tabea Schalkowsky
Bahnhofstraße 14
64658 Fürth
Deutschland

T +49 6253 2398-215
F +49 6253 2398-23
E-Mail: presse(at)cateno.de

 

Zurück zu den Pressemitteilungen