x

Beratung – Experten-Know-how für Ihr Unternehmen

Damit Ihre cateno E-Commerce Lösung genau zu Ihnen passt.

Jedes Unternehmen tickt anders – ganz gleich welche Größe. Dementsprechend ist es wichtig, Ihre cateno Komplettlösung genau an Ihre Anforderungen anzupassen. Die internen Strukturen und Prozesse spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die Mitarbeiterzahl, das Budget oder Ihre strategischen Ziele.

Um Ihnen höchste Individualität und Flexibilität zu ermöglichen, analysieren wir zunächst Ihre Situation vor Ort und entwickeln dann gemeinsam mit ihnen Ihre cateno Lösung. Dazu identifizieren wir Schwachstellen und zeigen Ihnen die Potenziale auf, mit denen Ihr Online-Shop noch mehr Umsätze generieren kann. Nutzen Sie bereits Software-Module, prüfen wir, wie sich diese integrieren und optimieren lassen. Beginnen Sie mit Ihrem E-Commerce bei Null, zeigen wir Ihnen, was Sie wirklich benötigen, um Tag für Tag effizient und erfolgreich zu arbeiten

Durch die zahlreichen Projekte, die wir bereits mit Kunden realisiert haben, wissen wir genau, worauf es ankommt – und welche Kombinationen heute und auch künftig relevant sind. Selbstverständlich erstellen wir Ihre Komplettlösung so, dass sie auch locker mit Ihrem wachsenden Erfolg mithalten kann und entsprechend skalierbar und erweiterbar ist.

Das ist Individualität, die Sie nicht als schnell installierbare Standardanwendung finden – die Ihnen aber genau das gibt, was Sie für mehr Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Flexibilität brauchen.

Die maßgeschneiderte Konzeption Ihrer cateno Lösung sichert Ihren künftigen Erfolg,

  • Welche Software-Module sind für den Betrieb Ihrer Warenwirtschaft und Ihres Online-Shops erforderlich?
  • Welche Zusatz-Software brauchen Sie, um Daten mit anderen Plattformen (z. B. mit dem Online-Shop, mit Auktionsplattformen, der Versandlogistik etc. abzugleichen?
  • Wie können Prozesse (z. B. die Prüfung von Vorkasse-Zahlungen oder Prüfung der Versandfähigkeit von Aufträgen) sinnvoll abgebildet werden?
  • Wie bestellen Sie möglichst effizient und einfach bei Ihren Lieferanten?
  • Welche Daten aus Bestandssystemen werden wie und wann übernommen, bereinigt und zusammengeführt?
  • In welchen Teilschritten sollte die Einführung/Migration erfolgen?
  • Wie hoch ist der Schulungsbedarf?
  • Welche individuellen Anwendungen sind zu entwickeln?

Das Hinterfragen Ihrer aktuellen Situation bildet die Grundlage;

  • Über welche Kanäle erhalten Sie Anfragen/Aufträge?
  • Wie verschicken Sie Ihre Ware?
  • Welche Dokumente werden gedruckt und/oder per E-Mail versandt?
  • Wann und wie bestellen Sie bei Ihren Lieferanten?
  • Welche Auswertungen brauchen Sie?
  • Welche Daten sind für die Finanzbuchhaltung erforderlich? Liegt die Finanzbuchhaltung in Ihren Händen oder übernimmt dies ein Steuerberater für Sie?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Wahl?
  • Welche Kriterien müssen erfüllt sein, damit ein Auftrag versandfertig ist? Wie wird dieser im Lager abgearbeitet?
  • Welche Mitarbeiter-Gruppen gibt es und welche Berechtigungen/Möglichkeiten haben diese?
  • Wo sind „Zeit-/Kostenfresser“ und wie kann man diese ausmanövrieren?
  • Welche Bestandsdaten (vorhandener Online-Shop, altes ERP-System) sollen migriert werden?
  • Welche Daten (Artikeldaten, Lieferaufträge) sollen von Lieferanten/Partnern importiert werden?