Erfahrungen mit cateno – ToniTec GmbH

ToniTec Enrico Verch

„Die Warenwirtschaft sollte den Fertigungsprozess inklusive Rohmaterialien abbilden. Des Weiteren wollten wir die Marktplätze Amazon und eBay direkt an die Lösung anbinden, um alle Daten zentral in einem System zu pflegen. Was uns letztendlich aber von cateno überzeugte, waren die Funktionen der Lagersoftware! Wir benötigten eine Software mit der wir die rollende Boxenkommissionierung verwenden konnten. Und genau diese Funktion war neben der leistungsstarken Warenwirtschaft bei cateno zu finden. Demnach sind unsere Erfahrungen mit cateno durchweg positiv. Daher teile ich diese gerne in der Success Story!“. Enrico Verch, Geschäftsführer ToniTec GmbH

 

Rollender Kommissionierer, Durchstarter und Wachstumschampion!

ToniTec Logo

Im Jahr 2018 wurde die ToniTec GmbH vom Wirtschaftsmagazin Focus und von dem Datenunternehmen Statista als Wachstumschampion 2018 ausgezeichnet. Dabei war die Grundlage für die Auszeichnung das prozentuale Umsatzwachstum zwischen 2013 und 2016. Wie Sie sehen, ToniTec ist einfach ein echter Durchstarter!

Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2006 als reiner Onlinehandel gegründet und spezialisierte sich schnell auf den Fachhandel für Fenster- und Türbeschläge, sowie Sicherheitstechnik. Im Jahr 2014 eröffnete Geschäftsführer Enrico Verch dann das zum Onlineshop gehörige Ladenlokal. Mittlerweile zählt das 23 Mann starke Unternehmen zu den größten Anbietern von Fensterersatzteilen auf dem deutschen Markt.

 

Das Projekt

cateno Referenz Warenausgang

In dem Projekt mit der ToniTec GmbH lag der Fokus von Beginn an auf dem Bereich Lager und Versand. Das Ziel war es also, die Logistik- und Versandprozesse mit der Lagerlösung von cateno vollständig zu automatisieren. Und so erzeugt die Software heute automatisch eine laufweg-optimierte Pickliste. Auch die rollende Boxenkommissionerung wurde mit cateno in dem Unternehmen eingeführt. Hierbei befindet sich pro Auftrag eine Box auf einem Kommissionierwagen. Während des Kommissionierens zeigt das MDE-Gerät, in welche Box der jeweilige Artikel gehört.

Im Anschluss können die Artikel der Boxen in die Versandkartons übertragen werden. Sind die Artikel einer Bestellung demnach alle vollzählig, werden die Versand-Dokumente und die Frachtlabels erstellt. Dieser Prozess läuft natürlich automatisiert ab. „Hierdurch sparen wir enorm viel Zeit und Fehler werden vermieden“, fasst Herr Verch den Kommissionierprozess mit cateno zusammen.

Wie die rollende Kommissionierung bei ToniTec im Detail aussieht, können Sie sich im YouTube-Video im oberen Teil des Beitrags ansehen!

Mehr erfahren >>

 

Ähnliche Projekte