x

Artikelvarianten mit ERP-complete

Die Qual der Wahl

Wenn ein Artikel in unterschiedlichen Ausführungen (z.B. Größen, Farben, Gewicht) vorliegt, spricht man von Artikelvarianten. Um die Lagerbestände sauber verwalten zu können, müssen alle Artikelvarianten als Einzelartikel in der Warenwirtschaft angelegt sein. Hier ist es von Vorteil, wenn die Erstellung und Pflege der Artikelvarianten automatisiert abläuft: Die mühsame und zeitaufwändige Erfassung der Einzelartikel entfällt und Artikelvarianten werden im Shop übersichtlich dargestellt.

Artikelvarianten mit ERP-complete komfortabel verwalten

Die Erweiterung "Unterstützung von Artikelvarianten" für ERP-complete vereinfacht Ihren Arbeitsablauf und spart Zeit bei der Verwaltung von Artikelvarianten. Sie ermöglicht Ihnen die schnelle und automatisierte Erstellung von unterschiedlichen Artikel-Ausführungen in ERP-complete bei zentraler Pflege des Hauptartikels. Dabei bietet das Modul quasi unbegrenzte Variationsmöglichkeiten und eine schnelle Übersicht über die vorhandenen Artikelvarianten.

Folgende Features beinhaltet die Erweiterung „Artikelvarianten“:

 

  • Mehrdimensionale Artikelvarianten möglich – bis zu 10 Dimensionen abbildbar
  • Jedes (Varianten-)Produkt ist als eigenständiges Produkt in der Warenwirtschaft angelegt (eigene Barcodes, eigene Statistikfunktionen, eigene Lagerbestände, etc.)
  • Freie Definition der Artikelattribute (Farblisten, Größentabellen, etc.) in beliebiger Anzahl möglich
  • Assistenten-geführtes Anlegen von Artikeln: In wenigen Sekunden kann z.B. ein Artikel in beliebiger Anzahl Farben und Größen in ERP-complete angelegt werden.
  • Automatische Vererbung: Ändert sich beim Hauptartikel z.B. die Bezeichnung, so kann diese automatisch auf alle Varianten vererbt werden. Gleiches gilt für Online-Shop-Kategorien.
  • Selektives Abschalten dieser Vererbungsfunktion: Damit ist es z.B. möglich, unterschiedliche Preise und unterschiedliche Bilder beim Artikel zu hinterlegen. Ein Beispiel aus der Praxis: Ein Artikel soll im Online-Shop in der Größe XXL 6,00 € mehr kosten als in der Größe L und in allen Farben das passende Bild haben.
  • Matrixerfassung – besonders interessant für den B2B Bereich Beispiel: Ein Kunde bestellt bei Ihnen 100 Produkte (je 10 pro Farbe). Sie wählen den Hauptartikel aus und erfassen in der Matrix einfach 10 x 10 Produkte – schnell und komfortabel.
  • Gleiche Funktion im Wareneingang: Ein Lieferant liefert 500 Produkte in 10 Farben – auch hier steht die Matrixerfassung im Wareneingang zur Verfügung.