Verhandlungen – E-Commerce Richtlinien im März 2019

Verhandlungen – E-Commerce Richtlinien im März 2019

Verhandlungen über E-Commerce Richtlinien

Ende März soll es Verhandlungen über neue internationale E-Commerce Richtlinien geben. 76 Mitgliedsländer der Welthandelsorganisation sollen sich auf Regelungen für Themen wie den freien Datenfluss im Onlinehandel einigen. Das haben die Wirtschafts- und Handelsminister von 32 Ländern am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos festgelegt.

Verhandlungen über E-Commerce Richtlinien mit USA

Die Minister, die momentan in Davos versammelt sind, gaben nach zahlreichen Vorgesprächen im Vorjahr freie Fahrt für die Verhandlungen Ende März. Obwohl die USA wegen des Regierungs-Shutdown nicht an dem Treffen in Davos teilgenommen haben, unterstützen die Vereinigten Staaten die Verhandlungen. Die USA gelten mit den staatsansässigen Internetriesen, wie die Online-Marktplätze eBay und Amazon, als Big Player in Sachen E-Commerce und werden ebenfalls eine große Rolle bei der Einigung auf neue E-Commerce Richtlinien spielen.

Ein besonderer Fokus soll bei den neuen Richtlinien für E-Commerce Unternehmen auf das Thema Datenschutz gelegt werden. Momentan gibt es in vielen der teilnehmenden Länder noch unterschiedliche Datenschutzregelungen im E-Commerce. Das erschwert den internationalen Datenfluss. Dementsprechend soll es neue E-Commerce Richtlinien geben, in denen das Datenschutzniveau über die Grenzen hinaus angeglichen und der Datenfluss geregelt wird.

Verhandlungen über E-Commerce Richtlinien – Auswirkungen

Ob und welche neuen E-Commerce Regelungen zu Stande kommen werden, bleibt noch offen. Sicher ist nur, dass große Länder wie China und Indien bei den Gesprächen nicht dabei sein werden. Die Umsetzung der Regelungen durch alle Länder hinweg wird dadurch erschwert. Allerdings ist mit den USA ein großes E-Commerce Land bei den Verhandlungen dabei. Es bleibt abzuwarten, welche neuen Beschlüsse aus den Verhandlungen hervorgehen und wie diese den internationalen E-Commerce verändern werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Warenwirtschaft und Online-Shop: 5 Tipps für erfolgreichen E-Commerce
Sieben E-Commerce Mythen und Chancen
Erfolgreich im Multi-Channel-Selling
Gewusst wie: So funktioniert Repricing

Mit unserer Lösung für den E-Commerce sind Sie immer auf dem neuesten Stand! Bei Interesse oder Fragen, setzen Sie sich gerne mit uns in Kontakt:





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Mit Stern (*) gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.