Gewinnen Sie die Kontrolle über den Versand im E-Commerce zurück!

Gewinnen Sie die Kontrolle über den Versand im E-Commerce zurück!

E-Commerce-Komplettlösung Versand

Wussten Sie, dass bei ca. 15 Prozent Ihrer eigenen Pakete unvorhergesehen Probleme bei dem Versand an den Kunden entstehen? Sie erfahren von diesen Problemen meist nur, wenn ein unzufriedener Kunde Sie kontaktiert. Sofort beginnt die aufwändige Fehlersuche. Doch es geht auch anders! So gewinnen Sie die Kontrolle über den Versand im E-Commerce zurück!

Mit cateno und PAQATO können Sie das ungenutzte Potential, das sich auf dem Versandweg verbirgt, zu Ihrem Vorteil machen. So kreieren Sie ein optimales Kauferlebnis! Die Gilde Ingolstadt Fleischerei- und Gastro-Service eG setzte als einer der ersten cateno-Kunden die Versandlösung von PAQATO innerhalb der cateno E-Commerce-Komplettlösung ein. Wir haben Christoph Bauditz, Vertriebsleiter der Gilde Ingolstadt, zu seinen Erfahrungen mit cateno und PAQATO interviewt. Außerdem blicken wir mit Michael Lüken, Geschäftsführer von PAQATO, hinter die Kulissen und erfahren zum Beispiel, wie sie auf das Thema Versand im E-Commerce aufmerksam wurden.

Lieber Herr Bauditz, erst einmal vielen Dank, dass Sie sich für das Interview Zeit genommen haben! Können Sie uns kurz die Gilde Ingolstadt vorstellen?

Uns gibt es bereits seit 1908 in Ingolstadt. Neben regional produzierten Fleisch- und Wurstwaren, vertreiben wir eine sehr große Auswahl an Produkten, mit denen man selbst Wurst herstellen kann. So verzeichnen wir jährlich ein Versandvolumen von ca. 200.000 Paketen. Da sich der Handel über die Jahre gewandelt hat, haben auch wir einige Veränderungen vornehmen müssen. Wir vertreiben unsere Produkte nun nicht mehr nur über unseren stationären Fachhandel, sondern auch über die Marktplätze Amazon und eBay. Vor kurzem haben wir auch einen eigenen Online-Shop als weitere Verkaufsplattform hinzugenommen: www.wurst-paket.de.

Welche Lösungen von cateno setzen Sie derzeit ein?

Das Herzstück unserer E-Commerce-Komplettlösung ist die Warenwirtschaft inklusive der Finanzbuchhaltung. Daneben setzen wir cateno für OXID für unseren Online-Shop ein und cateno für Amazon sowie cateno für eBay für die Anbindung der Warenwirtschaft an die beiden Marktplätze. Auch die cateno Versandsoftware und cateno Lagerverwaltung haben wir momentan im Einsatz.

Seit wann nutzen Sie auch die Versandlösung von PAQATO im Rahmen Ihrer E-Commerce-Komplettlösung von cateno? Wieso haben Sie sich für die Einführung von PAQATO entschieden?

Wir nutzen seit nunmehr drei Monaten zusätzlich die Versandlösung von PAQATO im Rahmen unserer E-Commerce-Komplettlösung. Und ich muss sagen, wir sind absolut begeistert! Den Kunden interessiert doch immer nur eins: Wo ist meine Sendung? Die Antworten dazu liefert PAQATO automatisiert. Sei es, dass das Paket beim Nachbarn, in einer Postfiliale oder am Wunschort abgelegt wurde. Dank PAQATO wird der Kunde proaktiv informiert. PAQATO informiert den Kunden aber auch, wenn die Adresse fehlerhaft war oder wenn das Paket beschädigt ist. Das gibt uns die Möglichkeit, viel schneller zu agieren! Wir müssen nicht erst auf die Anfrage oder Beschwerde der Kunden warten, sondern können direkt weitere Maßnahmen einleiten.

Inwiefern haben sich Ihre Prozesse seit dem Einsatz der Software verbessert?

Es sind die einfachen Dinge, die das Berufsleben besser machen! Kunden sind durch den zusätzlichen Service positiv überrascht. Einige der Kunden bedanken sich tatsächlich bei uns. Er wurde durch PAQATO per Mail darüber informiert, dass sein Nachbar die Sendung angenommen hat. Mit dieser Mail hatte er einfach nicht gerechnet. Denn mal ehrlich, wie oft kommt es vor, dass ein Zusteller keine Benachrichtigungskarte hinterlassen hat! Das entlastet uns natürlich enorm. Durch den Einsatz von PAQATO sind nämlich die Kundennachfragen signifikant zurückgegangen. Zukünftig können wir uns mit PAQATO auch Marketingseitig noch besser aufstellen! Alle Tracking-Daten werden dann für die Kunden in unserem Online-Shop dargestellt. Wir runden so das Kundenerlebnis ab und können durch den entstehenden kostenlosen Traffic die Kundenbindung erhöhen und Cross Selling-Potentiale nutzen.

Zu guter Letzt: Wem würden Sie den Einsatz von PAQATO empfehlen?

Die Software kann ich wirklich jedem im Versandhandel tätigen Unternehmen empfehlen! Sie leistet dieses kleine Stück zusätzlichen Service, das den Kunden zufriedenstellt. Diese „Grauzone“ von der Übergabe an den Versanddienstleister bis hin zum Kunden gibt es bei uns nicht mehr. Wir können ganz genau und auf einen Blick nachvollziehen, wo sich die Sendung gerade befindet. Hier war man bisher immer auf die – oft unzuverlässige – Trackingfunktion des Dienstleisters angewiesen und genau diese Lücke schließt PAQATO!

 

Von Versandhändlern entwickelt – ein Blick hinter die Kulissen

Dass die Versandlösung von PAQATO genau auf die Probleme vieler Versandhändler abzielt, kommt nicht von ungefähr.

„Als Versandhändler haben wir im Rahmen einer Prozessanalyse in unseren eigenen Versandhandelsbetrieben festgestellt, dass die Beantwortung von Kundenanfragen zum Paketstatus unsere Mitarbeiter unnötig belasten. Diese Zeit sollte eher zur Betreuung und Beratung unserer Kunden verwendet werden.“

… erklärt uns Michael Lüken, Geschäftsführer von PAQATO. „Gleichzeitig haben wir festgestellt, dass wir durch die Übergabe unserer Pakete an einen Paketdienstleister vollständig die Kontrolle über unsere eigenen Aufträge und damit über die Kundenzufriedenheit verlieren. Durch den steigenden Wettbewerb und die hohe Markttransparenz mussten wir reagieren. So haben wir einen gefunden, uns noch mehr von unseren Mitbewerbern zu differenzieren. Gleichzeitig konnten wir die Kundenbindung weiter erhöhen. Die Idee zu PAQATO war geboren!“.

„Durch die automatisierte Bearbeitung von Kundenanfragen mit PAQATO konnte das Team die Kosten im Kundenservice und in der Logistik reduzieren. Außerdem wurde die Kundenzufriedenheit noch weiter gesteigert. Dies machte sich direkt an einer zusätzlichen positiven Shop-Bewertung und einer gesteigerten Wiederkaufrate bemerkbar“, berichtet uns der Münsteraner weiter. „Erst als befreundete Unternehmen auf uns zukamen und gefragt haben, ob sie die Software auch nutzen können, entschieden wir uns dazu PAQATO auch anderen Unternehmen zur Verfügung zu stellen.“

cateno und PAQATO – eine optimale Ergänzung

„Einige Jahre später kam es dann zur Zusammenarbeit mit cateno! Unsere Versandlösung und die E-Commerce-Komplettlösung von cateno ergänzen sich dabei optimal. Auch die technische Anbindung ist ganz einfach.“, so Herr Lüken. „Wir benötigen im Durchschnitt ca. 1-2h für die Integration eines neuen Kunden. Durch Nutzung der vorhandenen Schnittstellen haben unsere Kunden keinerlei Aufwand. PAQATO ist dabei für jeden Versandhändler interessant, der einen hohen Qualitätsanspruch an den After Sales Service hat. Des Weiteren kann der Händler den Versandweg für sein weiteres Wachstum nutzen.

Unsere Kunden versenden zwischen 50 und mehreren 10.000 Paketen täglich. Um diesen unterschiedlichen Kundengrößen gerecht zu werden, haben wir ein faires, transaktionsbasiertes Preismodell erarbeitet. Jedes Paket wird dabei einzeln berechnet. Je mehr Pakete verschickt werden, desto geringer der Paketpreis. Dieser liegt dabei zwischen 0,005 € und 0,03 € pro Paket. Die Nutzung von PAQATO erfolgt ohne Vertragslaufzeit und ist jederzeit zum Ende des Folgemonats kündbar. Zudem haben Interessenten die Möglichkeit, unser System kostenlos für 30 Tage zu testen. Wir sind stolz, unseren Kunden diese Flexibilität anbieten zu können. Unsere Kündigungsquote von 0% gibt uns hierbei Recht.“

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten PAQATO und cateno für PAQATO 30 Tage lang kostenlos testen?

Dann schreiben Sie einfach eine E-Mail an mit dem Stichwort „Kostenloser Test PAQATO“.

Das könnte Sie auch interessieren:

cateno Kunden auf Erfolgskurs – Die Gilde Ingolstadt
Technologie Partner – PAQATO