Das hat sich alles in einem Jahr „real.de“ verändert

Das hat sich alles in einem Jahr „real.de“ verändert

Verkaufen auf dem Online-Marktplatz real.de

Die wichtigsten Neuerungen zum Verkauf auf real.de

Mit der cateno E-Commerce-Komplettlösung können Sie ganz einfach verschiedene Online-Marktplätze an Ihre Warenwirtschaft anbinden. Neben dem Verkauf auf Amazon und eBay, kann es für einige Händler auch sinnvoll sein, weitere Marktplätze – wie real.de – über die E-Commerce-Lösung zu steuern. Seit dem Zusammenschluss von Hitmeister und dem Handelskonzern real,- im letzten Jahr hat sich einiges getan – und wir möchten Ihnen heute ein kleines Update zum Online-Marktplatz geben:

Der Marktplatz real ist geprägt von einschneidenden Entwicklungen!

Neben einem neuen Corporate Design und Multi-Cross-Selling stellt die Umstellung des Geschäftsmodells einen wichtigen Eckpfeiler des Zukunftsprogramms dar.

Das neue Logo in hochwertigem, einheitlichem Design und das neue Store-Konzept

Die Veränderungen machen sich auch im neuen Design des Logos und des Konzepts der stationären Läden bemerkbar. Komma und Strich sind nicht länger Bestandteil des Corporate Designs. Dadurch liegt der Fokus nicht mehr ausschließlich auf den günstigen Preisen und es findet eine Konsolidierung des Online- und Offline-Auftritts statt.

Multi-Cross-Selling bei real: Online-Bestellservice und Marktanlieferungen

real bietet auch in ausgewählten stationären Märkten die Möglichkeit, Online-Bestellungen durchzuführen: Kunden können mit ihrem Kundenkonto die gewünschten Artikel bequem an speziell dafür vorgesehenen Stationen im Markt bestellen oder einen real Mitarbeiter den Auftrag tätigen lassen. Bei der Angabe des Zustellorts besteht die Möglichkeit, den jeweiligen Markt oder die Adresse des Kunden anzugeben. Auch zahlreiche Marktplatz-Artikel lassen sich in die gewünschten Märkte liefern, sodass keine Notwendigkeit für den Kunden besteht, zum vorgesehenen Lieferzeitpunkt zuhause zu sein. Händler können sich für die Marktanlieferung freischalten lassen und so auch ihren Kunden diesen einmaligen Service bieten.

Für eine noch bessere Anbindung: Die cateno E-Commerce-Komplettlösung

Mit mittlerweile mehr als 40 Schnittstellen zu diversen Systemen ermöglicht real die einfache Anbindung und die Optimierung aller Prozesse. Mit der cateno E-Commerce-Komplettlösung werden so zum Beispiel Bestellungen importiert und durch die parallele Synchronisation von Lagerbeständen etwaige Erfassungsfehler minimiert.

Die Umstellung des Geschäftsmodells

Seit dem 2.7.2018 steckt hinter real ein klassisches Marktplatz-Modell: Händler sind nicht mehr nur reine Versandpartner, sondern treten ab jetzt als Händler etwas mehr in den Vordergrund. Sie schließen seit dem 2.7. den Kaufvertrag direkt mit dem Endkunden. Die Aufgabe der Rechnungsstellung geht dadurch auf die Händler über, weswegen sie einerseits zwar mehr Verantwortung tragen, andererseits jedoch in der Artikellistung deutlich freier und flexibler werden.

Weitere Informationen zum Marktplatz inklusive einem Überblick über Konditionen, Lieferantengrundsätze und Software-Schnittstellen erhalten Sie im Info-Bereich von real.

 

Näheres zur Warenwirtschaft und zur Schnittstelle cateno für real.de:

Schnittstelle cateno für real.de
Näheres zur cateno E-Commerce-Software
Der Name geht, der Marktplatz bleibt: Aus Hitmeister wird real.de!