Es ist soweit: Die Closed Beta Phase von cateno für shipcloud kann starten!

Es ist soweit: Die Closed Beta Phase von cateno für shipcloud kann starten!

cateno für shipcloud closed beta

Nachdem wir in den vergangenen Wochen die Technologie-Partnerschaft mit dem Shipping Service Provider shipcloud verkündet haben, kann es jetzt mit der tatsächlichen Closed Beta weitergehen und sie können cateno für shipcloud testen!

Hiervon profitieren Sie

Mit cateno für shipcloud können vor allem Unternehmen mit geringeren Versandvolumina Versandmarken von allen relevanten Versanddienstleistern, wie DHL, DHL Express, UPS, Deutsche Post, DPD, Hermes, GLS, TNT, GO! Fedex und Liefery erstellen und drucken.

Direkt aus der cateno Lagersoftware heraus können Sie mit der neuen Schnittstelle zudem die automatische, paketdienstübergreifende Sendungsverfolgung und die Erstellung von Retouren-Labels abwickeln. Dabei ist die Schnittstelle tief in die Lagerlösung integriert. Hierdurch sind die bisherigen Funktionalitäten im Warenausgang, wie Gewichtsabfragen oder Effizienzprotokollierungen, mit dem Versand verbunden.

Die einzige Voraussetzung zur Teilnahme an der Closed-Beta ist, dass Sie die cateno Lagerlösung inklusive Warenausgangskontrolle nutzen!

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann schreiben Sie uns jetzt eine E-Mail an vertrieb(at)cateno.de und bewerben Sie sich für die Closed Beta Phase.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Das könnte Sie auch interessieren:

Webinar cateno für shipcloud (Aufzeichnung)